Wilde Maus

Wilde Maus

Die klassische Achterbahnfahrt mit den engen Kurven

Wer kennt ihn nicht, den Wilden-Maus-Effekt?! Das Gefühl, über die Schiene hinaus zu fahren und dann doch in letzter Sekunde in die 180° Kurve gelenkt zu werden.

Die Wilde Maus wird zum Transport in ca. 6.000 Einzelteile zerlegt und auf 10 Sattelzügen zum Jahrmarkt gebracht. Für die Montage wird ein 35 Tonnen schwerer Mobilkran eingesetzt.

Technik & Fakten

Breite: 22 m
Breite: 45 m
Gesamthöhe: 21 m
Schienenlänge: 300 m
Betreiber: Eberhard & Göbel GmbH
Website: www.goebel-worms.de